Menü

Bereits während der Anreise mit dem Zug kannst du den Blick auf die Dolomiten genießen, dich zurücklehnen und von deinen ersten Gipfeln träumen. Am Zugbahnhof deiner Wahl angekommen, gibt es in Südtirol verschiedene Transferanbieter, die dich direkt bis zu deiner Unterkunft bringen. Vor Ort sind die faszinierenden Dolomitenregionen sehr gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln vernetzt. Diese kannst du dank der Mobilcard mit nur einem Ticket nutzen. Ganz hoch hinauf bringen dich die vielen Seilbahnen oder deine eigene Muskelkraft. Deinem entspannten Aktivurlaub steht somit nichts mehr im Weg.

Dolomiten

Die Dolomiten mit den Drei Zinnen, dem Rosengarten, Latemar und dem Schlern – um nur einige der spektakulären Bergmassive zu nennen – sind unumstritten ein Paradies für Bergfreund*innen. Egal, ob du das UNESCO Welterbe zu Fuß oder mit dem Rad erkundest, du wirst für dich unvergessliche Momente erleben. Das Besondere neben den markanten Gipfeln sind die großflächigen Hochalmen, die kristallklaren Bergseen und die urigen Täler, die sich unerwartet wieder weiten. Das sind ideale Gegebenheiten für Radfahrer*innen und Mountainbiker*innen. Wenn du dein Bike nicht bereits mit dem Zug mitgenommen hast, bieten viele Unterkünfte einen Radverleih an oder du wendest dich an eines der gut ausgerüsteten Verleihcenter. Gastronomisch haben die Dolomitenregionen für jeden Geschmack etwas zu bieten und ein gutes Glas Wein rundet deinen ereignisreichen und aktiven Tag ab. Nächtigen kannst du in einer der zahlreichen Schutzhütten, in einem Bauernhof, einer Ferienwohnung oder in einem luxuriösen Hotel mit allen Annehmlichkeiten. Eine Besonderheit von Südtirol ist die Mobilcard. Mit nur einem Ticket steht dir ein weit verzweigtes, öffentliches Nahverkehrsnetz zur Verfügung. Ob mit dem Zug, dem Bus oder einer Seilbahn – mach dich auf den Weg und spüre die Anziehungskraft der Dolomiten.


Mehr Infos zur Destination unter:  www.suedtirol.info/dolomitenregion


Bilder: © Alex Filz (Header) © Thomas Grüner (Box r.o.) © Alex Moling (Box l.o., r.u.) © Dietmar Denger (Box l.u.)

Weitere Aktivitäten

Radfahren

Radwege gesamt

2.500

Kilometer

Wandern

Wanderwege gesamt

16.000

Kilometer

Webcam

Übernachtungs-

angebote

Hotels, Pensionen &

andere Unterkünfte

Mobilität vor Ort

Mobilität vor Ort –

gut vernetzt und

flexibel im Urlaub

Taxiunternehmen >
Autovermietung >

Gästekarte

Vor Ort Vorteile

genießen und sparen

Verleih Sport-/

Freizeitausrüstung

Sportfachhändler,

Verleihstationen und

Bergsportschulen vor Ort

Anreise mit der Bahn

Zielbahnhof:

Bozen, Brixen, Klausen in Südtirol, Innichen (I), Brunico/Bruneck, Toblach

Anreise mit

der Bahn