Menü

Nach Brügge kann man bequem mit der Bahn anreisen. Der ICE fährt täglich sieben Mal von Frankfurt am Main über Köln nach Brüssel, von wo aus regelmäßig Züge nach Brügge fahren. Die historische Innenstadt ist klein und kompakt und lässt sich perfekt zu Fuß erkunden.

Brügge

Ein Spaziergang durch Brügge ist wie eine Reise in längst vergangene Zeiten: Mittelalterliche Gebäude säumen den Weg, der stattliche Belfried, historische Kirchen und romantische Grachten prägen die Innenstadt. Seit dem Jahr 2000 gehört der Stadtkern deshalb zum UNESCO-Weltkulturerbe. Brügge ist die einzige Stadt Belgiens, der diese Ehre zuteilwurde. Sie liegt im Norden Belgiens, in der Region Flandern, und ist keine 20 Kilometer vom Nordseestrand entfernt. Im 15. Jahrhundert war Brügge eine blühende Handelsstadt. Die reichen Kaufleute wohnten in majestätischen Stadtpalästen, die sie über und über mit Kunstwerken füllten. Auch die Burgunderherzöge förderten die Schönen Künste. Und das sieht man noch heute. Brügge wurde zu einem Treffpunkt und einer Inspirationsquelle der größten Maler des Spätmittelalters, darunter die „Flämischen Primitiven“ Jan van Eyck und Hans Memling. In zahlreichen Museen kannst du ihre weltberühmten Meisterwerke entdecken. Es gibt aber auch ein Schokoladen-, ein Pommes Frites- und ein Biermuseum. Wenn da nicht für jeden etwas dabei ist?! Bei einer Bootsfahrt kommst du in den Genuss malerischer Brücken, uralter Trauerweiden und der stolzen Brügger Schwäne. Lass dich anschließend auf einer Terrasse mit einem lokalen Bier verwöhnen, genieße ein herrliches Essen in einem der vielen Restaurants und entdecke die Stadt im romantischen Abendlicht.


Mehr Infos zur Destination unter: www.visitbruges.be


Kultur: www.triennalebrugge.be, www.concertgebouw.be


Lifestyle: www.handmadeinbrugge.be, www.visitbruges.be/essen-und-trinken 


Erholung: www.visitbruges.be/verborgene-perlen, www.visitbruges.be/de/gruene-sitzplaetze

Anreise mit der Bahn

Zielbahnhof:

Brügge (B)

Anreise mit

der Bahn

Übernachtungs-

angebote

Hotels, Pensionen &

andere Unterkünfte

Mobilität vor Ort

Mobilität vor Ort –

gut vernetzt und

flexibel im Urlaub

Shuttleservice >
Taxiunternehmen >
Autovermietung >

Gästekarte

Vor Ort Vorteile

genießen und sparen

Scooter- /

Fahrradverleih

Verleihstationen,

Verleihangebote &

Apps

Erholung

Lifestyle

Kultur

Webcam

Erholung

Brügge gehört zu den beliebtesten Reisezielen in Belgien und zieht Besucher*innen aus aller Welt an. Das bedeutet aber nicht, dass es hier keine ruhigen Fleckchen und Platz für Erholung gibt. Schlendere doch einmal durch den Minnewaterpark – am besten mit deiner/deinem Liebsten. Der Legende nach soll die ewige Liebe erfahren, wer gemeinsam über die Minnewaterbrücke geht. Für spontane Pausen warten in vielen Parks und Grünanlagen der Stadt bequeme Sitzgelegenheiten auf dich. Ob allein, zu zweit oder in der Gruppe: Schnapp dir einen der grünen Stühle, schiebe ihn an den Platz, der dir am besten gefällt und genieße einen erholsamen Mittagsschlaf, einen anregenden Plausch oder einfach den entspannten Blick auf die Schönheiten der Stadt. Frische Luft gibt es gratis dazu. Außerdem gibt es nicht weniger als sage und schreibe 325 Picknickbänke. Da ist bestimmt auch eine für dich dabei.

Lifestyle

Wenn du gerne in kleinen Geschäften und bei lokalen Handwerker*innen stöberst, hat Brügge etwas ganz Besonderes für dich zu bieten: handmade in Brügge. Seit dem Mittelalter waren Dutzende unterschiedlicher Handwerker*innen in Brügge aktiv. Wer sich einmal genau umsieht, entdeckt sie auch heute noch: von offenen Werkstätten in Geschäften bis zu verborgenen, in Kellern versteckten Kleinoden. Eine App weist den Weg zu Goldschmieden, Konditoreien, Brauereien und Designer*innen, zu alteingesessenen Familienbetrieben und jungen Talenten. Auch kulinarisch ist Brügge einfach ein Schlaraffenland. Die innovativen Spitzenköch*innen der gemütlichen Restaurants lassen mit ihren Kreationen keine Wünsche offen. Köstliche belgische Pommes gibt es natürlich auch und Gourmets können fürstlich in verschiedenen Spitzenrestaurants speisen.

Kultur

Wer dieses Jahr nach Brügge reist, kommt an einem nicht vorbei: an der Triennale 2021. Vom 08. Mai bis zum 24. Oktober kannst du das „unbekannte“ Brügge entdecken. Du erhältst Zugang zu Innenhöfen hinter prachtvollen Fassaden, die normalerweise nicht öffentlich zugänglich sind. Die vorübergehenden Installationen und Kreationen von 13 in- und ausländischen Künstler*innen und Architekt*innen treten mit der Stadt, ihren Bewohner*innen und ihren Besucher*innen in den Dialog. Aber nicht nur die Triennale vereint auf harmonische Weise Alt und Neu. In Brügge befindet sich das historische neben dem zeitgenössischen Kulturerbe. Das „Concertgebouw“ ist dafür ein Paradebeispiel. Im Konzerthaus von Brügge trifft moderne Architektur auf Jahrhunderte von Musik und Tanz. Wirf doch mal einen Blick in den umfangreichen Konzert- und Festival-Kalender.

Erholung

Lifestyle

Kultur

Webcam

Erholung

Brügge gehört zu den beliebtesten Reisezielen in Belgien und zieht Besucher*innen aus aller Welt an. Das bedeutet aber nicht, dass es hier keine ruhigen Fleckchen und Platz für Erholung gibt. Schlendere doch einmal durch den Minnewaterpark – am besten mit deiner/deinem Liebsten. Der Legende nach soll die ewige Liebe erfahren, wer gemeinsam über die Minnewaterbrücke geht. Für spontane Pausen warten in vielen Parks und Grünanlagen der Stadt bequeme Sitzgelegenheiten auf dich. Ob allein, zu zweit oder in der Gruppe: Schnapp dir einen der grünen Stühle, schiebe ihn an den Platz, der dir am besten gefällt und genieße einen erholsamen Mittagsschlaf, einen anregenden Plausch oder einfach den entspannten Blick auf die Schönheiten der Stadt. Frische Luft gibt es gratis dazu. Außerdem gibt es nicht weniger als sage und schreibe 325 Picknickbänke. Da ist bestimmt auch eine für dich dabei.

Lifestyle

Wenn du gerne in kleinen Geschäften und bei lokalen Handwerker*innen stöberst, hat Brügge etwas ganz Besonderes für dich zu bieten: handmade in Brügge. Seit dem Mittelalter waren Dutzende unterschiedlicher Handwerker*innen in Brügge aktiv. Wer sich einmal genau umsieht, entdeckt sie auch heute noch: von offenen Werkstätten in Geschäften bis zu verborgenen, in Kellern versteckten Kleinoden. Eine App weist den Weg zu Goldschmieden, Konditoreien, Brauereien und Designer*innen, zu alteingesessenen Familienbetrieben und jungen Talenten. Auch kulinarisch ist Brügge einfach ein Schlaraffenland. Die innovativen Spitzenköch*innen der gemütlichen Restaurants lassen mit ihren Kreationen keine Wünsche offen. Köstliche belgische Pommes gibt es natürlich auch und Gourmets können fürstlich in verschiedenen Spitzenrestaurants speisen.

Kultur

Wer dieses Jahr nach Brügge reist, kommt an einem nicht vorbei: an der Triennale 2021. Vom 08. Mai bis zum 24. Oktober kannst du das „unbekannte“ Brügge entdecken. Du erhältst Zugang zu Innenhöfen hinter prachtvollen Fassaden, die normalerweise nicht öffentlich zugänglich sind. Die vorübergehenden Installationen und Kreationen von 13 in- und ausländischen Künstler*innen und Architekt*innen treten mit der Stadt, ihren Bewohner*innen und ihren Besucher*innen in den Dialog. Aber nicht nur die Triennale vereint auf harmonische Weise Alt und Neu. In Brügge befindet sich das historische neben dem zeitgenössischen Kulturerbe. Das „Concertgebouw“ ist dafür ein Paradebeispiel. Im Konzerthaus von Brügge trifft moderne Architektur auf Jahrhunderte von Musik und Tanz. Wirf doch mal einen Blick in den umfangreichen Konzert- und Festival-Kalender.